Herzlich Willkommen bei BMFP - Physiotherapie

In unserer Akut-Sprechstunde erhalten Sie als Akutpatient innerhalb von 24h einen Termin in unserer Praxis! Telefon 0355 78 43 95 05 oder 0179 53 13 507



Leistungen

Physiotherapie

Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik ist Bewegungstherapie: Sie dient der Verbesserung und Erhaltung Ihrer körperlichen Belastbarkeit.

Manuelle Therapie (MT)

Die Manuelle Therapie beinhaltet aktive sowie passive Techniken, die zu einer Verbesserung oder Wiederherstellung des Zusammenspiels von Gelenken, Muskeln und Nerven führen.


Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Bei der Manuellen Lymphdrainage erfolgen je nachdem Symptom verschiedene spezielle Handgriffe zur Staulösung in geschwollenem Gewebe – wie z. B. bei einem Trauma oder nach einer Operation. Kreisende, zirkulierende oder wellenartige Handgriffe verhelfen Ihnen dabei zur Linderung.


Klassische Massage (KMT)

Die Klassische Massage beinhaltet die mechanische Anwendung der Massagegrundgriffe Streichungen, Knetungen, Friktionen, Klopfungen (Erschütterungen) und Vibrationen in verschiedenen Kombinationen und Variationen. Sie optimiert/verbessert den lokalen Stoffwechsel, löst verklebte Gewebestrukturen (z. B. Faszien) und stärkt das Wohlbefinden Ihres Körpers.

 
Elektrotherapie

Die Elektrotherapie ist eine Behandlungsmethode mit speziell eingestellten Stromarten, -stärken und Frequenzen von galvanischen Strömen sowie niederfrequenten Reiz- und mittelfrequenten Wechselströmen. Sie dient der Aktivierung der neuronalen Strukturen, z.B. nach einer Lähmung (Anbahnung) und der Verbesserung des lokalen Stoffwechsels oder auch der Schmerzlinderung.

Ultraschall

Die Ultraschall-Behandlung erfolgt zur gezielten regionalen Erwärmung von tiefer gelegenen Gewebsschichten in der Muskulatur, den Knochen sowie den Gelenksstrukturen. Dabei werden hochfrequente mechanische Schwingungen – sogenannte Longitudinalwellen – mit einer Frequenz von 800 – 3000 kHz freigesetzt.


Sport

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie erfolgt vornehmlich zum Präventivschutz. Dabei soll einer sportlich bedingten Überlastung Ihres Muskel-, Binde-, Knorpel- oder Knochengewebes vorgebeugt werden. So können Überlastungsfolgen wie z. B. Mikrotraumen schneller Einhalt geboten werden. Zudem beinhaltet eine Sportphysiotherapie nach Verletzungen die Wiedereingliederung von Athleten in den Trainings- und Wettkampfbetrieb.


Kinesio - Taping auch für Sportvereine (Radsport, Handball, Fußball)

Ein Kinesio-Tape (Physio-Tape, Muskel-Tape) ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff.

Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken.

Die Hauptaufgabe des Kinesio-Tape soll darin bestehen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.

 


Präventionskurse

Wir bieten neben der Physiotherapie auch Präventionskurse an, mehr Information zu den aktuellen Kursen erfragen Sie bitte bei unseren Mitarbeitern.